Bundestagswahl: Noch 40 Prozent unentschlossen

Die Berliner haben ein Mega-Wahlwochenende vor sich. Denn die Hauptstädter wählen sowohl einen neuen Bundestag, als auch ein neues Abgeordnetenhaus, plus Bezirksparlamente. Hinzu kommt noch der Entscheid Deutsche Wohnen und Co. enteignen. In Brandenburg wird besonders auf den Wahlkreis 61 geschaut. Scholz, Baerbock, Teuteberg oder Ludwig. Wer räumt in Potsdam, Potsdam-Mittelmark und Teltow-Fläming die meisten Wählerstimmen ab? 40 Prozent der Bundesbürger wissen noch immer nicht, bei welcher Partei sie ihre Kreuze machen sollen. HAUPTSTADT.TV hat in Potsdam nachgefragt, ob Sie sich bereits entschieden haben.

Posted on 23. September 2021 by Andreas Dorfmann
6 views
Leave A Comment